Roulette

«Wo die Kugel hält, gibt's Geld». So einfach lässt sich das Prinzip des Roulette erklären. Ein Roulette-Tisch besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen. Zum Einen dem Roulette-Zylinder, mit dem der Dealer die Gewinnzahlen ermittelt und zum anderen dem Spielfeld, auch Layout genannt, auf dem die Spieler ihre Einsätze tätigen. Die Spieler können sowohl auf einzelne Zahlen setzen als auch auf Kombinationen verschiedener Zahlen. Ein Roulette hat 37 Zahlenfächer, welche mit den Zahlen 1-36 und der berühmten «Zero» beschriftet sind. Diese Zahlen finden sich auf dem Layout wieder. Alle Einsätze werden von den Spielern mit Spielchips getätigt. Nur Mut - unsere charmanten Dealerinnen und Dealer unterstützen Sie bei Ihren Einsätzen und sorgen dafür dass Sie keinen Gewinn verpassen.

Spielerklärung als PDF

Hier finden Sie unsere detaillierte Spielerklärung als PDF.

Spielerklärung

Spielerklärungen im Casino

Für Gruppen ab 5 Personen bieten wir gegen Voranmeldung eine gratis Spielerklärung für Roulette, Black Jack und Geldspielautomaten an.

Mehr